HOTLINE: +49 (0) 62 21 . 65 888 - 0

HÖHEPUNKTE - WISSEN UND STAUNEN

Höhepunkte der Schlossgeschichte

ÖFFENTLICH

Die aktuellen Führungen entnehmen Sie bitte unserem Kalender, bitte schauen Sie regelmäßig rein. Wir versuchen unser Programm an die derzeitige Situation anzupassen.

 

Bitte melden Sie sich zu den Führungen vorab an. Tickets können auch im Vorverkauf vor Ort an der Schlosskasse erworben werden.

ZUM WUNSCHTERMIN

Für Gruppen sind die Führungen zum Wunschtermin buchbar.

 

 

THEMENJAHR 2021

ÜBERRASCHENDE AUSBLICKE UND EINBLICKE

Referent: Team des Service Centers

Ein Rundweg durch das Heidelberger Schloss mit Weitblick:

Vom Dicken Turm des Schlosses sieht man bei guten Wetter bis zu den Pfälzer Bergen. Selbst dort befanden sich einst Besitzungen der Kurfürsten.

Die Führung zeigt auch die Ergebnisse der Bautätigkeit des 21. Jahrhunderts: In der Ruine des gläsernen Saalbaus überraschen hochmoderne, künstlerisch ausgestattete Räume!
 

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 15 Personen
plus Schlossticket

Hinweis

Für Gruppen in verschiedenen Fremdsprachen buchbar.

 

Anpassbar an Ihren Zeitplan.

mehr >>

PEST, CHOLERA UND CORONA

Referent: Dr. Gabriele Gerigk, Maria Ley oder Dr. Pamela Kalning

Mitte des 14. Jahrhunderts erreicht die Pest Süddeutschland.

Auch Heidelberg wird mehrmals von der Epidemie heimgesucht.

Damit nicht „zuviel Volks an einem Ort beieinander liege“, flüchtet Kurfürst Ottheinrich mit seinem Hofstaat nach Weinheim.

 

Die Führung widmet sich dem Umgang der Menschen mit der Pest und anderen bedrohlichen Krankheiten vom Mittelalter bis heute ‒ und zeigt Unterschiede und Gemeinsamkeiten auf.

 

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 15 Personen
plus Schlossticket

mehr >>

WITTELSBACHER - KÖNIGSMACHER

Referent: Dr. Christoph Bühler, Dr. Gabriele Gerigk, Heiner Grombein oder Susanne Späinghaus

Es war über Jahrhunderte ein Konkurrieren um die Königswürde:

Die Wittelsbacher, Kurfürsten der Pfalz, wetteiferten mit den Dynastien der Luxemburger und der Habsburger.

 

In Heidelberg bauten die Kurfürsten erfolgreich am Renommee der Familie, denn das Schloss war ein Teil ihrer Strategie. Die Fürstengalerie am Friedrichsbau versammelt alle großen Herren. Die Führung lenkt den Blick auf die Details und lässt die ganze Geschichte sichtbar werden.

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 15 Personen
plus Schlossticket

mehr >>

DICHTER SETZEN DEM SCHLOSS EIN DENKMAL

Referent: Heiner Grombein oder Susanne Späinghaus

Für viele ist das Heidelberger Schloss die schönste Ruine der Welt. Auf jeden Fall ist es eine der meistbesungenen.

 

Der Rundgang präsentiert das Schloss im Spiegel der Dichtung vom Mittelalter bis in die Moderne: von Oswald von Wolkenstein über Martin Opitz, Friedrich Hölderlin und Caroline von Günderode bis zu Charles Bukowski.

„Ruinen machen vielen Spaß – auch sieht man gern das große Fass.“ Das schrieb schon Wilhelm Busch.

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 15 Personen
plus Schlossticket

mehr >>

DIE SCHÖNSTE RUINE

Referentin: Dr. Barbara Clemens oder July Sjöberg

Im Pfälzischen Erbfolgekrieg zerstört, wurde Schloss Heidelberg schließlich dem Verfall preisgegeben. Erst im 19. Jahrhundert begann man, die monumentale Ruine wert zu schätzen.

Die „Rettung“ der Ruine, historistische Eingriffe, aktuelle Baumaßnahmen: Der Umgang mit dem Schloss über die Jahrhunderte steht im Vordergrund bei diesem Rundgang.

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 15 Personen
plus Schlossticket

Hinweis

Festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich.

mehr >>

ARCHITEKTUR ALS GEBAUTE ZEICHEN

Referentin: Dr. Christoph Bühler oder Heide Roth-Bühler

Machtanspruch, Bezug auf Traditionen und politische Leitbilder: All das zeigt die Architektur des Schlosses.

Auch der Machtkampf mit den konkurrierenden Herrscherhäusern drückt sich in dieser Herrschaftsarchitektur aus.

Die Botschaften waren an das eigene politische und soziale Umfeld gerichtet, aber auch an die anderen Fürsten im Reich und in Europa. Die Führung „übersetzt“ die Sprache der Schlossarchitektur.

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 15 Personen
plus Schlossticket

mehr >>

RAUSCHENDE FESTE DER RENAISSANCE

Referent: Dr. Christoph Bühler, Patricia Rojas-Schubert oder Lucia Thelen

Vom Empfang der Gäste über die prächtige Gestaltung der Tafel bis zu Turnieren: Keine Gelegenheit ließ man am kurfürstlichen Hof aus, um Glanz und Genuss zu verbinden.

Beim Gang durchs Schloss erlebt man, wo vornehme Gäste wohnten, was sie speisten, wo getanzt wurde und was es brauchte, um einen Turnierplatz herzurichten. Auch wenn manche Geschichte von den Hoffesten unglaublich klingen mag: In den Archiven liegen die Beweise!

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 15 Personen
plus Schlossticket

mehr >>

DAS SCHLOSS IST WOHL BEFESTIGT

Referent: Fred Raithel, Roland Müller oder Dr. Christoph Bühler

Schloss Heidelberg ist ein seltenes Beispiel dafür, wie aus einer mittelalterlichen Burg eine neuzeitliche Residenz entstand.

Beim Rundgang durch die eindrucksvollen Festungsanlagen – West- und Nordwall, Dicker Turm, Kasematten, Karlsschanze – wird schnell klar: Kaum errichtet, waren sie schon wieder unmodern und überholt.

Sie dienten eher der wehrhaften Präsentation des Schlosses als der Verteidigung.

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 15 Personen
plus Schlossticket

mehr >>

DIE GROSSE HEIDELBERGER SCHLOSSKOMPLIKATION

Referent: Ralf Brendel oder Werner Zimmermann

Über acht Jahrhunderte Schlossgeschichte haben ihre Spuren hinterlassen. Da kann man schon mal die Orientierung verlieren.

Dagegen setzt das Team der „Schlosskomplikation“ bei seiner interaktiven Zeitreise einen geheimnisvollen Zeitebenen-Kalkulator ein. Und der hilft, beim Gang durch Westwall, Dicken Turm, Englischen Bau, Königssaal und Ottheinrichsbau die historischen Schichten spielerisch zu entdecken!

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 15 Personen
plus Schlossticket

Sprachen

in englischer Sprache buchbar

mehr >>

DIE GROSSE PERKEO-VERSCHWÖRUNG ZU HEIDELBERG

Referent: Ralf Brendel

Von neuesten Nachforschungen zur „gewaltigen Verschwörung um den Herrn Perkeo“ berichtet der geheimnisvolle Führer – und von anderen zweifelhaften Schlossbewohnern.

Um Heidelberg-Mythen und Schlosslegenden geht es, im Mittelpunkt das berühmte große Fass und die Geschichte vom trinkfesten Perkeo. Zu hören ist bei dieser amüsanten Tour durch die Epochen aber auch weniger Bekanntes, etwa über den Hexenbiss und den Rittersprung.

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 15 Personen
plus Schlossticket

Sprachen

in englischer Sprache buchbar

mehr >>

EINE KLEINE NACHTSCHWÄRMEREI

Referentin: Heide Roth-Bühler oder Lucia Thelen

Die Ruine bei Nacht: Das hat schon im 18. und 19. Jahrhundert die Menschen inspiriert.

Bei diesem stimmungsvollen Rundgang durch die Anlage hört man, wie sich das Schloss im Lauf der Zeit entwickelte.

Und wie es sich schließlich als Ruine zum Inbegriff der Romantik wandelte.

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-spät-nach17.30 Uhr-corona

Preis ab 17.30 Uhr

Erwachsene 18,00 €

Ermäßigte 10,50 €

Bezahlung bar beim Referenten

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis ab 17.30 Uhr

255,00 € bis 15 Personen

Bezahlung bar beim Referenten

oder per Rechnung

zzgl. 19% MwSt.

Sprachen

Deutsch, Englisch, Ungarisch

Hinweis

Festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich;

wenn möglich bitte Taschenlampe mitbringen

mehr >>

DIE GEISTER, DIE ICH RIEF

Referent: Susanne Späinghaus, Heiner Grombein oder Sebastian Klusak

Im Sonnenlicht kennen alle das Heidelberger Schloss! Ganz anders wird es mit dem Beginn der Nacht:

Wenn die Abendglocke schlägt, entfaltet sich die düstere Seite der Ruine.

Bei dieser Gänsehautführung hört man nach Fakten und Überlieferungen fesselnde Erzählungen von rachedürstenden Kurfürsten, geisternden Söldnern, von der Weißen Frau, vom Fluch der Krone und von Unheil kündenden Kometen. Das Schlosserlebnis für alle, die es gruselig mögen.

 


Dauer

1,5 -2 Stunden

HD-Einzel-TF-spät-nach17.30 Uhr

Preis ab 17.30 Uhr

Erwachsene 17,00 €

Ermäßigte 10,00 €

individuelle Anreise

Bezahlung bar beim Referenten

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis ab 17.30 Uhr

255,00 € bis 15 Personen

Bezahlung bar beim Referenten

oder per Rechnung

zzgl. 19% MwSt.

Hinweis

Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren.

mehr >>