HOTLINE: +49 (0) 62 21 . 65 888 - 0

BAUEN IM BESTAND

Referentin: Dr. Barbara Clemens

Gegenwart trifft Vergangenheit: Der „Spaziergang durch die Denkmalpflege“ thematisiert, wie sich der Umgang mit Denkmälern abhängig von Zeitströmungen verändert.

Das Heidelberger Schloss ist bestes Beispiel: Von der Restaurierung des Friedrichsbaus, bereits im 19. Jahrhundert heiß diskutiert, bis zu den jüngsten Projekten. „Wie baut man neu in einem bedeutenden historischen Umfeld?“

Dieser Frage mussten sich der Schweizer Architekt Max Dudler und der Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg stellen. Der markante Neubau des Besucherzentrums von 2011 sowie der 2020 eröffnete Innenausbau des Gläsernen Saalbaues geben zwei ganz unterschiedliche Antworten.

Der architektonische Schlossstreifzug führt auch zu selten besuchten Innenansichten.

 

Termine

Sonntag 25.09.2022 14:30 Uhr

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 16:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

162,00 € bis 20 Personen

jede weitere 8,10 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach16:30

Gruppenpreis ab 16.30 Uhr

324,00 € bis 20 Personen

jede weitere 16,20 €

Bezahlung bar beim Referenten

oder per Rechnung

zzgl. 19% MwSt.

Zurück