HOTLINE: +49 (0) 62 21 . 65 888 - 0

PEST UND CHOLERA

Referent: Dr. Gabriele Gerigk, Maria Ley oder Dr. Pamela Kalning

Heidelberg wird mehrmals von der Pest heimgesucht. Kurfürst Ottheinrich flüchtet mit seinem Hofstaat nach Weinheim, damit nicht „zuviel Volks an einem Ort beieinander liege“.  

Pesttraktate fordern Schutzkleidung für die Ärzte, Infizierte dürfen ihre Häuser nicht verlassen.

Um die Einschleppung der Seuche in pestfreien Zeiten zu verhindern, verbietet eine Pestordnung den Handel mit angesteckten Gebieten. Leere und Arbeitslosigkeit herrschten in der Stadt.

 

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 20 Personen
plus Schlossticket

Zurück