HOTLINE: +49 (0) 62 21 . 65 888 - 0

LEBEN BEI HOFE - PERÜCKE & KOSTÜM

ÖFFENTLICH

Die aktuellen Führungen entnehmen Sie bitte unserem Kalender, bitte schauen Sie regelmäßig rein. Wir versuchen unser Programm an die derzeitige Situation anzupassen.

 

Bitte melden Sie sich zu den Führungen vorab an. Tickets können auch im Vorverkauf vor Ort an der Schlosskasse erworben werden.

ZUM WUNSCHTERMIN

Für Gruppen sind die Führungen zum Wunschtermin buchbar.

 

 

VOM ALLTAG ZUR ZEIT DER KURFÜRSTEN

Referent: Team des Service Centers

Wie mag er wohl ausgesehen haben, der Alltag der Bewohner des Heidelberger Schlosses vor Jahrhunderten?

 

Welche Nöte und Sorgen plagten die Menschen früherer Zeiten?

Bei diesem Rundgang geht es mit einer Magd, einer Bürgersfrau oder auch einer Hofdame durch das Schloss Heidelberg und man hört Geschichten über „gemeines Tagwerk und höfischen Glanz“ in der Kurpfalz.

 

Dauer

1,5 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 20 Personen
plus Schlossticket

Hinweis

Für Gruppen in verschiedenen Fremdsprachen buchbar

mehr >>

VON GESUNDHEIT UND SCHÖNHEIT, MODE UND MEDIZIN

Referent: Dr. Christoph Bühler, Waltraud Ehret, Dr. Gabriele Gerigk, Heide Roth-Bühler oder Marion Stratmann

Mit ihrem Äußeren zeigen Menschen ihre gesellschaftliche Rolle und ihre Macht.

Welche Accessoires, Tricks und Mittelchen in früheren Zeiten zum Einsatz kamen, das erfährt man bei diesem Rundgang.

Ob Zahnweh oder Haarentfernung: Eine Kammerjungfer oder ein Kammerherr verrät die Kniffe – und vieles davon wurde einst in Heidelberg aufgeschrieben! Nebenbei erfährt man auch, dass „Weiberspeck“ keine Frage des Gewichts war.

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 20 Personen
plus Schlossticket

Sprachen

Deutsch, Englisch

mehr >>

DAS SCHÖNSTE FÜR DIE TEUERSTE

Referent: Susanne Späinghaus, Heiner Grombein oder Lucia Thelen

Als Friedrich V. und Elizabeth Stuart heirateten, war das der Beginn der Glanzzeit des Heidelberger Schlosses. Das Traumpaar der Epoche hinterließ auf dem Schloss viele Zeugnisse seiner Liebe.

Ein berühmter Wundergarten entstand und das Elisabethentor wurde errichtet – angeblich in nur einer Nacht! Ein Mitglied des Hofstaates berichtet kenntnisreich von einem Leben voller Glanz, Dramatik und mit reichem Kindersegen.

 

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 20 Personen
plus Schlossticket

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch, Ungarisch

mehr >>

AUS DEN BRIEFEN DER LISELOTTE VON DER PFALZ

Referentin: Dr. Barbara Clemens, Dr. Gabriele Gerigk oder Andrea Lorenz

Eine berühmte Heidelbergerin war Herzogin Elisabeth Charlotte von Orléans, Schwägerin des Königs Ludwig XIV. von Frankreich.

Besser bekannt ist sie als Liselotte von der Pfalz.

In ihren Briefen erinnert sich Liselotte an das Paradies ihrer Kindheit: Heidelberg mit dem wohl schmeckenden Wasser, Mannheim mit der berühmten Kettenfähre, Schwetzingen mit seinen Nachtigallen.

Sie schrieb voller Sehnsucht: „Die Pfalz ist ein gelobt Land…“.

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 20 Personen
plus Schlossticket

Sprachen

Deutsch, Englisch

mehr >>

MID'M WASCHWEIB UNNERWEGS UFF'M HEIDELBERGER SCHLOSS

Referentin: Jutta Streib, Sigrun Schmitt oder Heide Roth-Bühler

Was heute die Klatschreporterin ist, war früher das Waschweib. Sie kam in alle Häuser zum Waschen und was sie hörte, war schnell an den öffentlichen Brunnen „weiterverzehlt“.

Ausgeschmückt wurden die Geschichten auf der Wäschebleiche. Die Lissl ist genauso ein Waschweib. Sie nimmt die Gäste im Schloss bei der Hand und erzählt ihre sauberen Geschichten. Ein Rundgang, der sich „gewesche“ hat!

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 20 Personen
plus Schlossticket

Sprachen

Deutsch Mundart, Englisch

Hinweis

für Mundart-Untüchtige kann der Rundgang mit der „Hofschranze“ gebucht werden.

mehr >>

MIT DEM SCHLOSSBAUMEISTER UNTERWEGS

Referentin: Sebastian Klusak, Heiner Grombein, oder Roman Semmelbeck

Ein Papst im Gefängnis, ein König, der seine Krone vergisst, und ein Unheil verkündender Komet... Schlossbaumeister Lorenz Lechler kommt ins Erzählen.

Aber eigentlich hat er gar keine Zeit, denn Kurfürst Ludwig V. hat ihn beauftragt, aus der mittelalterlichen Burg ein modernes Schloss zu machen. Und so nimmt er einfach die Gäste mit auf seiner Inspektion: durch bekannte und weniger bekannte Teile des Schlosses.

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 20 Personen
plus Schlossticket

Sprachen

Deutsch, Englisch, Spanisch

Französisch, Italienisch,

 

mehr >>

PFÄLZISCH-FRANZÖSISCHE BEZIEHUNGEN

Referent: Heiner Grombein oder Susanne Späinghaus

Im Kloster sollte Charlotte de Bourbon-Montpensier nach dem Willen ihres Vaters leben – deshalb floh sie im Jahr 1571 an den Heidelberger Hof.

Von solchen Verhältnissen zwischen Kurpfalz und Frankreich erzählt der „Rat Georg Michael Lingelsheim“ beim Gang durchs Schloss: etwa vom Französischen, das die Sprache des Hofes war, oder vom Konfessionsgründer Calvin, der aus Noyon in Nordfrankreich stammte.

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 20 Personen
plus Schlossticket

Sprachen

Englisch, Italienisch

mehr >>

EIN FRANZOSE RETTET DAS SCHLOSS

Referent: Heiner Grombein oder Susanne Späinghaus

1810 kam Charles de Graimberg erstmals nach Heidelberg, sah das Schloss und war fasziniert.

Dieser Liebe sollte der französische Graf sein Leben lang treu bleiben:

Er beschützte die Ruine vor allen, die sich an ihren Mauern bedienten, ob als Baumaterial oder als Souvenir. Graimbergs Kupferstiche vom Schloss machten es überall bekannt und als Ziel für Touristen attraktiv – bis heute.

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 20 Personen
plus Schlossticket

Sprachen

Englisch, Italienisch

mehr >>

VENUS, VINO ET MUSICA

Referent: Susanne Späinghaus oder Heiner Grombein

1556 brodelt es am Hof des neuen Kurfürsten: Ottheinrich bringt seine eigenen Musiker aus Italien mit, jede Menge Konfliktstoff mit den Musikern der alten Hofkapelle.

Bis ein Mord geschieht, während die Gäste im Schloss sind.

Beim Unterricht in Tanz und Gesang erhalten sie Hinweise, die den Verdächtigen einkreisen lassen. Bis zum großen Finale erleben die Gäste ein Kriminalspiel der Renaissance voller Musik und Tanz.

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 20 Personen
plus Schlossticket

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch

Hinweis

Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren.

mehr >>

MORD AM KURPFÄLZISCHEN HOF

Referentin: Yvonne Schwegler oder July Sjöberg

Man schreibt das Jahr 1671. Die Verlobung der pfälzischen Prinzessin Liselotte mit dem Bruder des französischen Königs soll das gespannte Verhältnis zum Nachbarn verbessern.

Der Hofstaat ist längst in Aufruhr, denn jeden Augenblick kann die Delegation des Bräutigams eintreffen.

Da stört ein grausiger Fund die Vorbereitungen: Im Fasskeller liegt ein Toter! Gerät damit die Hochzeit in Gefahr?

 

Ein Mitmach-Krimi zum 350. Hochzeitstag am 21. November.

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 6,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 20 Personen
plus Schlossticket

mehr >>

ROSENKRIEG UND LIEBESZAUBER

Referent: Susanne Späinghaus, Dr. Gabriele Gerigk, Heide Roth-Bühler oder Lucia Thelen

Egal in welchem Jahrhundert: Kurfürstliche Ehen wurden nicht aus Liebe geschlossen. Politisches Kalkül stand dahinter. Dennoch sind es Geschichten menschlicher Beziehungen und Gefühle – oft dramatischer und spannender als ein Krimi. Der Rundgang durch die Schlossräume erzählt von Liebe, Ehe und Familie, wahre Geschichten von erfüllter und unerfüllter Liebe, verhängnisvollen Missverständnissen und schicksalhaften Begegnungen.

 

Dauer

1,5 - 2 Stunden

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

135,00 € bis 20 Personen
plus Schlossticket

Sprachen

Deutsch, Englisch, Ungarisch

mehr >>