HOTLINE: +49 (0) 62 21 . 65 888 - 0

HERZ UND KRONE

Das Haus Baden und seine europäische Verwandschaft

Referent: Paul-Ludwig Schnorr

Der Rundgang mit Begehung der Gruft widmet sich der Geschichte des Hauses Baden und der fürstlichen Grablege, die 1896 fertiggestellt wurde:

„In der Abgeschiedenheit des tiefen Waldfriedens“ ließen Großherzog Friedrich I. und seine Ehefrau Luise das Denkmal errichten.

Hier konnten sie ungestört um ihren Sohn, Prinz Ludwig Wilhelm, trauern, der mit nur 22 Jahren starb.

Im ehemaligen Wächterhaus der Kapelle befindet sich heute ein Besuchszentrum.

 

BotGaEinzel

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 €
Familien 22,50 €

botGaThemenGruppe

Gruppenpreis

162,00 € bis 20 Personen
jede weitere Person 8,10 €

Hinweis

Für die Begehung der Gruft empfiehlt sich wärmere Kleidung.
Begehen auf eigene Gefahr; Trittsicherheit erforderlich.

Zurück