Themenjahr 2018 – Von Tisch und Tafel

Essen und Trinken in Burgen, Klöstern und Schlössern

AUF DEN SPUREN DER LANDFRIEDS

Referent: Anita Strothmann

Die erfolgreiche Geschäftsfamilie Landfried hat Heidelberg entscheidend mitgeprägt. Bei einer Führung erfährt man deren facettenreiche, über Jahrhunderte reichende Geschichte.

Der Spaziergang beginnt mit dem herrlichen Blick auf Schloss und die Altstadt vom Philosophenweg aus. Dann geht es hinunter in die Stadt, unter anderem zum herrschaftlichen Wohngebäude der Landfrieds, der Villa in der Albert Ueberle Straße.

 

Treffpunkt: Eichendorffanlage auf dem Philosophenweg / Philosophengärtchen

 

Termine

Preis

Erwachsene 10,00 €
Ermäßigte 10,00 €

mehr >>

GOETHES GEBURTSTAG IM SCHLOSS

GOETHES GEBURTSTAG IM SCHLOSS - EIN ERLEBNIS IN ZWEI AKTEN

Referent: Andreas Cooper

Die Goethe-Gesellschaft Heidelberg und das Service Center Schloss Heidelberg veranstalten zusammen mit der GEDOK ein Fest im Schloss für den großen Dichter.

Goethe besuchte er Heidelberg und sein Schloss. Mit allen Sinnen genoss er die südlich wirkende Atmosphäre, die Gastlichkeit, den guten Wein und ließ sich zu seinem „West-östlichen Divan“ inspirieren.

 

 

16.15 Uhr Treffpunkt an der Schlosskasse

16.30 - 17.30 Uhr Führung mit Andreas Cooper

Im Anschluss an die Führung findet in der Schlosskapelle eine Lesung statt.

18.00 - 18.45 Uhr Egmonts Verwandschaft im Heidelberger Schloss

Goethes Trauerspiel Egmont (1788)

„und dies ist, wie Klärchen sagt, mein Egmont“

Mit Florian Kaiser (Egmont), Lucia Wolf (Klärchen), Helga Karola Wolf (Klärchens Mutter), Textauswahl und Einführung von Letizia Mancino

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

mehr >>

DER KÖNIG VON BURGUND

MUSIKALISCHE LESUNG FASSKELLER HEIDELBERG

Referent: Helmut Orpel, Musikalische Begleitung: Joachim Sum

In seinem sechsten Roman führt der promovierte Kunsthistoriker Helmut Orpel in die kurpfälzischen Schlösser. Sein Protagonist, Ernst Wilhelm Berger, ist dort Schlossführer und gelegentlich begegnet ihm der Kurfürst Carl Theodor, unter anderem auf dem Altan des Heidelberger Schlosses: „Ich hätt´s nicht besser haben können, wenn ich´s wieder aufgebaut hätte, aber dann kam der Blitz und das Münchner Erbe“, erzählt dieser und gibt Orpels Protagonisten Gedanken ein, die in keiner Chronik zu finden sind, aber die Kurpfalz in einem weltpolitischen Licht erscheinen lassen, eben als Königreich Burgund.

In diesem Königreich kommt natürlich Sinnlichkeit nicht zu kurz, Sinnlichkeit auf unterschiedlichen Ebenen, wie sie sich auch bei der Lesung im Fasskeller nacherleben lässt.

 

Joachim Sum, der Musiker, der die Hörer Orpels musikalisch begleitet, erlernte zunächst als Autodidakt Rock und Blues auf der E-Gitarre, später Rockjazz und Jazz. Es folgte ein Studium der klassischen Gitarre an der Hochschule für Musik Heidelberg-Mannheim. Nach dem Diplom Abschluss folgte das Aufbaustudium Gitarre und später das Aufbaustudium Laute mit Abschluss „Künstlerische Reifeprüfung“.

Auf der klassischen Gitarre konzertierte Sum sowohl solistisch als auch in Ensembles und Orchestern; im Bereich Rock und Jazz ist er mit seinem virtuosen Flamenco-Jazz Trio „tégevé – Trio à Grande Vitnesse“zu hören. Seit 2006 ist er Schulleiter der Musikschule Lampertheim.

 

Termine

Preis

Erwachsene 13,00 €
Ermäßigte 7,00 €

Bezahlung beim Referenten

mehr >>

HEIDELBERG UND DIE GOLDENE STADT

PRAG UND HEIDELBERG IM DREISSIGJÄHRIGEN KRIEG

Referent: Heiner Grombein oder Susanne Späinghaus-Monschau

Am 23. Mai 2018 jährt sich zum 400. Mal der berühmte "Prager Fenstersturz".

Was hat das mit Heidelberg und der Kurpfalz zu tun? Davon wird bei diesem Rundgang berichtet: Kurfürst Friedrich V. wurde neuer König von Böhmen - und der Dreißigjährige Krieg begann.

Der Jahrestag ist Anlass, auf die vielfältigen historischen Verbindungen zwischen Kurpfalz und Böhmen zurückzublicken.

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €

 

ab 2019

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Für Gruppen auch in englischer und italienischer Sprache buchbar

mehr >>

MÖRDER, DIEBE UND BETRÜGER

MIT DEM POLIZEIKOMMISSAR DURCHS HEIDELBERGER SCHLOSS

FÜR FAMILIEN UND KINDER von 8 BIS 14 JAHREN

Referent: Sebastian Klusak oder Heiner Grombein

Spätsommer 1802: Auf einen Kaufmann wird geschossen - im Hof des Heidelberger Schlosses! Polizeidirektor Dr. Ludwig Pfister ist alarmiert.

Bei dieser Führung erzählt er von Kriminalfällen rund ums Schloss. Und die Auswahl ist groß! Sie reicht von der Kurfürstin, die ihren Mann erschießen wollte, über den Papst, der die Schlossbibiothek stahl, bis zum Gefängnisturm, der "selten leer" war - so sein bezeichnender Name!

 

Buchbar für

Schulen aus Deutschland

Klassen 3-13

Termine

Dauer

1½ Stunden

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-KiGeb

KINDERGEBURTSTAG

Gruppen bis 20 Personen
60,00 € jede weitere 3,00 €
plus Schlossticket

HD-Schule

Schulklassen

3,00 € pro Schüler
3 Begleiter frei

(ohne Bergbahn)

Hinweis für Schulen

Diese speziellen Führungen werden staatlich gefördert und haben daher freien Schlosseintritt, d.h. die Schüler wandern zu Fuß zum Schloss.

Sollte die Bergbahn jedoch genutzt werden, so fallen die Kosten extra an.

mehr >>

ICH MEID' UND HASS' JED'S LEERE FASS!

AN DER TAFEL DES KURFÜRSTEN OTTHEINRICH

Referent: Heiner Grombein, Susanne Späinghaus-Monschau, Dr. Birgit Maul oder Dr. Barbara Clemens

Mit diesem Spruch und mit einem großen Glas Wein hieß Kurfürst Ottheinrich seine Gäste willkommen.

Hier erfährt man, welche Tischsitten es gab, welche Tafelmusik gespielt und was bei festlichen Anlassen aufgetischt wurde – darunter Exotisches aus neu entdeckten Ländern.

Dank der Dokumente zu den kurfurstlichen Hofhaltungen weiß man auch, was im Alltag auf den Tisch kam: Speck und Eier Dörrobst, Rüben und Hülsenfrüchte

 

 

Termine

Dauer

1,5 - 2 Stunden

 

Treffpunkt

Besucherzentrum

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

mehr >>

RAUSCHENDE FESTE DER RENAISSANCE

TAFELKULTUR, TANZ UND SPEISEN DES 16. JAHRHUNDERTS

Referent: Dr. Christoph Bühler, Patricia Rojas-Schubert oder Lucia Thelen

Vom Empfang der Gäste über die prächtige Gestaltung der Tafel bis zu Turnieren: Keine Gelegenheit ließ man am kurfürstlichen Hof aus, um Glanz und Genuss zu verbinden.

Beim Gang durchs Schloss erlebt man, wo vornehme Gäste wohnten, was sie speisten, wo getanzt wurde und was es braucht, um eine  Turnierplatz herzurichten.

Auch wenn manche Geschichte von den Hoffesten unglaublich klingen mag: In den Archieven liegen die Beweise!

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

mehr >>

SISI GEHT SPAZIEREN

EINE KAISERIN AUF URLAUB IN HEIDELBERG - (DIALOGFÜHRUNG)

Referentin: Susanne Späinghaus-Monschau und Heiner Grombein

"Es ist ja so schön hier, so himmlisch schön..." Immer im April, insgesamt viermal zwischen 1883 und 1890, kam Elisabeth von Östereich nach Heidelberg.

Ihre Tochter Marie Valerie schreibt in Ihren Tagebuch begeistert über das SChloss, das damals noch romantisch ins dichte Grün des Neckartales eingewachsen war.

Ein magischer Ort für die Kaiserin - bei diesem Spaziergang ins 19. Jahrhundert begegnet man ihr im Schloss.

 

Termine

HD-Einzel-TFA bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 7,00 €
Ermäßigte 3,50 €
Familie 17,50 €

plus Schlossticket

HD-GruppeTFA

Gruppenpreis

Gruppen bis 20 Personen
126,00 € jede weitere 6,30 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTFA-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

266,00 € bis 20 Personen
jede weitere 13,30 €

 

ab 2019

286,00 bis 20 Personen

jede weitere 14,30 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

WILLKOMMEN BEI DEN STUARTS

EINE ENGLISCHE PRINZESSIN AM HEIDELBERGER HOF

Referentin: Nichola Hayton, Lucia Thelen, Susanne Späinghaus-Monschau oder Jonas Hock

Elizabeth Stuart, Prinzessin von England und Schottland, heiratete Kurfürst Friedrich V., der als „Winterkönig“ später wenig politisches Glück haben sollte.

Die Heirat war der Beginn der Heidelberger Verbindung mit dem britischen Königshaus.

Ein Zeitzeuge begleitet durch sas Schloss und erzählt vom Leben und der Liebe der Königstochter, vom Glanz des Hofes, aber auch von Intrigen.

 

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €

 

ab 2019

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Für Gruppen auch in englischer und iungarischer Sprache buchbar

mehr >>

DIE GEISTER, DIE ICH RIEF

EINE SCHAURIG SCHÖNE SCHLOSSGESCHICHTE

Referent: Jonas Hock, Susanne Späinghaus-Monschau, Heiner Grombein oder Dr. Gabriele Gerigk

Im Sommerlicht kennen alle das Heidelberger Schloss! Ganz anders wird es mit dem Beginn der Nacht:

Wenn die Abendglocke schlägt, entfaltet sich die düstere Seite der Ruine.

Bei dieser Gänsehaut-Führung hört man fesselnde Erzählungen von rachedürstenden Kurfürsten, geisternden Söldnern, von der Weißen Frau, vom Fluch der Krone und von Unheil kündenden Kometen.

Das Schlosserlebnis für alle, die es gruselig mögen.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-Einzel-TF-spät-nach17.30 Uhr

Preis nach 17.30 Uhr

Erwachsene 13,00 €
Ermäßigte 7,00 €

 

ab 2019

Erwachsene 14,00 €

Ermäßigte 7,00 €

 

Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

248,00 € bis 20 Personen
jede weitere 12,40 €

 

ab 2019

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>