HOTLINE: +49 (0) 62 21 . 65 888 - 0

KOSTÜMFÜHRUNGEN - SCHLOSS

ÖFFENTLICH

Einzelbesucher und Kleingruppen können bei den hier aufgeführten Führungen teilnehmen. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Tickets können auch im Vorverkauf an der Schlosskasse erworben werden.

ZUM WUNSCHTERMIN

Für Gruppen sind alle Führungen zum Wunschtermin buchbar.

 

DAS LEBEN BEI HOFE / Schwetzingen

Kostümführung

FÜR FAMILIEN MIT KINDERN AB 10 JAHREN

Referent: Schlossteam

Direkt ins pralle Leben vergangener Zeiten: Dieser Rundgang mit einem Herrn oder einer Dame vom kurpfälzischen Hof lässt den Alltag der Schlossbewohner lebendig werden. Es geht um Sorgen und Nöte, „gemeines Tagwerk und höfischen Glanz“ – ein besonders anschaulicher Besuch in der Sommerresidenz der Kurfürsten.

 

 

Termine

Sommerzeit

12.15 Uhr an Sonn- und Feiertagen

Dauer

1,5 Stunden

Preis

SWThemenEinzel

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

inkl. Garteneintritt

Gruppenpreis

SWSchlossGruppeTF

216,00 € bis 20 Personen
jede weitere Person 10,80 €

inkl. Garteneintritt

max. 20 Personen pro Gruppe

Sprachen

buchbar in vielen

verschiedenen Sprachen

mehr >>

VORSICHT ARZT! VOM ADERLASS ZUM KLISTIER

Der Hofmedicus berichtet

Referent: Dr. med. Hans-Joachim Bröker oder Marion Stratmann

Welten liegen zwischen der modernen Medizin und der des 18. Jahrhunderts. Aus heutiger Sicht ist es kein Wunder, dass die Säuglingssterblichkeit hoch war und jede Geburt eine Lebensgefahr für die Mutter bedeutete.

Wie sehr das auch für die Herrscherfamilie galt und wie mit der Mannheimer Hebammenschule des Franz Anton Mai der Weg in die Moderne begann, das hört man bei diesem Rundgang.

Dauer

1,5 Stunden

Preis

SWThemenEinzel

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

inkl. Garteneintritt

Gruppenpreis

SWSchlossGruppeTF

216,00 € bis 20 Personen
jede weitere Person 10,80 €

inkl. Garteneintritt

max. 20 Personen pro Gruppe

Hinweis

empfohlen für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren

mehr >>

WO DIE LIEBE HINFÄLLT

Beziehungen am kurfürstlichen Hof

Referent: July Sjöberg oder Yvonne Schwegler

Als Regentin, die ihr Liebesglück außerhalb der Ehe fand, stand Kurfürstin Elisabeth Auguste nicht allein:

Eheschließungen folgten meist politischen oder dynastischen Motiven, Gefühle spielten keine große Rolle.

 

Ihre Emotionen zu beherrschen, lernten Prinzen und Prinzessinnen von klein auf. Bei einem Rundgang durch das Schloss verrät eine Zeitzeugin mehr über die Beziehungen und die gut gehüteten Geheimnisse in der Sommerresidenz.

Dauer

1,5 Stunden

Preis

SWThemenEinzel

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

inkl. Garteneintritt

Gruppenpreis

SWSchlossGruppeTF

216,00 € bis 20 Personen
jede weitere Person 10,80 €

inkl. Garteneintritt

max. 20 Personen pro Gruppe

mehr >>

AUS LIEBE ZUR KUNST

Künstlerinnen und Künstler am Hof Carl Theodors

Referent: Susanne Späinghaus oder July Sjöberg

Kurfürst Carl Theodor war ein Förderer der Künste: Er gründete die Kunstakademie Mannheim und verpflichtete hochrangige Bildhauer, Architekten, Maler ‒ und Malerinnen wie Catharina Treu.

1764 ernannte Carl Theodor sie zur Hofmalerin. Ihre beiden Porträts des pfälzischen Regenten gehören zu seinen bedeutendsten Bildnissen. Bei der Schlossführung erfahren Gäste mehr über die Künstlerinnen und Künstler am Mannheimer Hof.

Dauer

1,5 Stunden

Preis

SWThemenEinzel

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

inkl. Garteneintritt

Gruppenpreis

SWSchlossGruppeTF

216,00 € bis 20 Personen
jede weitere Person 10,80 €

inkl. Garteneintritt

max. 20 Personen pro Gruppe

mehr >>

ZWISCHEN ÄFFÄRE UND WAHRER LIEBE

Mätressen am kurpfälzischen Hof

Referent: Susanne Späinghaus

Geliebte, Rivalin, Karrierefrau: Am Hof konnten Mätressen ihre soziale Stellung verbessern ‒und mächtiger werden als die übrigen Günstlinge.

Dabei waren Frauen, die auf der Bühne standen, die bevorzugten Favoritinnen vieler Regenten, so auch am kurpfälzischen Hof.

Bei dieser Kostümführung durch die kurfürstlichen Gemächer und Unterkünfte der Dienerschaft gibt Schauspielerin Adele einen Einblick in die Schwetzinger Liebschaften und Affären.

Dauer

1,5 Stunden

Preis

SWThemenEinzel

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

inkl. Garteneintritt

Gruppenpreis

SWSchlossGruppeTF

216,00 € bis 20 Personen
jede weitere Person 10,80 €

inkl. Garteneintritt

max. 20 Personen pro Gruppe

mehr >>

VON DER LEIDENSCHAFT ZUR MUSIK

Ein Brite über das kurfürstliche Hoforchester

Referent: Martin Griffiths

1771, vor genau 250 Jahren, kam der berühmte britische Musiktheoretiker Dr. Charles Burney an den kurpfälzischen Hof: Er folgte dem Ruf der Mannheimer Hofmusik.

Auf dem Rundgang durch das Schloss schildert der Musikhistoriker, Komponist und Organist seine Eindrücke.

Das Orchester lobt er in höchsten Tönen ‒ er weiß aber auch besondere, delikate Geschichten zu berichten, zum Beispiel über das „Wunderkind“ Wolfgang Amadeus Mozart.

Dauer

1,5 Stunden

Preis

SWThemenEinzel

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

inkl. Garteneintritt

Gruppenpreis

SWSchlossGruppeTF

216,00 € bis 20 Personen
jede weitere Person 10,80 €

inkl. Garteneintritt

max. 20 Personen pro Gruppe

mehr >>

VON DER KUNST, AM HOFE DIE LIEBE ZU FINDEN

Die Ehe der Kurfürstin Elisabeth Auguste

Referent: Susanne Späinghaus, Dr. Gabriele Gerigk, Patricia Rojas-Schubert oder Dr. Birgit Maul

Wäre sie ein Mann gewesen, hätte Elisabeth Auguste als ältestes Enkelkind des regierenden Kurfürsten Carl Philipp Land und Titel geerbt.

Doch sie wurde aus dynastischen Gründen mit ihrem Vetter Carl Theodor verbandelt.

Die Zweckehe galt als unharmonisch, beide suchten anderweitig ihr Glück. Eine adelige Dame berichtet, streng vertraulich, von der kurfürstlichen Ehe, aber auch von Liebe und Brautwerbung, von barocken Heiratsbräuchen und -festen.

Dauer

1,5 Stunden

Preis

SWThemenEinzel

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

inkl. Garteneintritt

Gruppenpreis

SWSchlossGruppeTF

216,00 € bis 20 Personen
jede weitere Person 10,80 €

inkl. Garteneintritt

max. 20 Personen pro Gruppe

mehr >>

DAS GROSSE FRESSEN

Barocke Tafelfreuden in der Sommerresidenz

Referent: Heide Roth-Bühler, Lucia Thelen oder Dr. Birgit Maul

Die barocke Freude am Genuss – wo könnte man sie besser erleben als in der kurfürstlichen Sommerresidenz?

Auf dem Rundgang führt eine Küchenmagd durch das Schloss und den Garten. Sie erläutert das höfische Tafelzeremoniell und die Tischsitten.

Sie berichtet von teils ungewöhnlichen Speisen, die auf den Tisch kamen und wie diese zubereitet wurden. Kurz gesagt: Sie widmet sich, mit einem Augenzwinkern, ausführlich der höfischen Tischkultur.

 

Dauer

ca. 2 Stunden

Preis

SWThemenEinzel

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

inkl. Garteneintritt

Gruppenpreis

SWSchlossGruppeTF

216,00 € bis 20 Personen
jede weitere Person 10,80 €

inkl. Garteneintritt

max. 20 Personen pro Gruppe

mehr >>