HOTLINE: +49 (0) 62 21 . 65 888 - 0

KOSTÜMFÜHRUNGEN

 

Bei den hier aufgeführten Führungen gibt es feste Termine, an denen Sie bis zur Kleinstgruppe teilnehmen können. Eine vorherige Anmeldung ist empfehlenswert.

Tickets können auch im Vorverkauf vor Ort an der Schlosskasse erworben werden.

 

ZUM WUNSCHTERMIN

Selbstverständlich können Sie auch für Ihre Gruppe einen individuellen Termin bei uns reservieren. (Gruppenpreis)

Bitte teilen Sie uns Ihren Wunschtermin mit (Datum und Uhrzeit). Wir fragen beim Referententeam nach und geben Ihnen sodann Bescheid.

 

TREFFPUNKT

Treffpunkt und Start ist im Besucherzentrum, schräg gegenüber vom Haupteingang.

 

DAUER

bis ca. 1,5 Std.

sofern nicht anders angegeben

 

GRUPPENGRÖSSE

Maximal 30 Personen. Größere Gruppen werden geteilt und von einem weiteren Referenten zeitgleich geführt.

DIE PFALZ IST EIN GELOBT LAND

Aus den Briefen der Liselotte von der Pfalz

Referentin: Dr. Barbara Clemens, Dr. Gabriele Gerigk oder Andrea Lorenz

Eine berühmte Heidelbergerin war Herzogin Elisabeth Charlotte von Orléans, Schwägerin des Königs Ludwig XIV. von Frankreich.

Besser bekannt ist sie als Liselotte von der Pfalz.

In ihren Briefen erinnert sich Liselotte an das Paradies ihrer Kindheit: Heidelberg mit dem wohl schmeckenden Wasser, Mannheim mit der berühmten Kettenfähre, Schwetzingen mit seinen Nachtigallen. Sie schrieb voller Sehnsucht: „Die Pfalz ist ein gelobt Land…“.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

WITTELSBACHER - KÖNIGSMACHER

Eine Dynastie greift nach der Macht

Referent: Dr. Christoph Bühler, Dr. Gabriele Gerigk, Heiner Grombein oder Susanne Späinghaus

Es war über Jahrhunderte ein Konkurrieren um die Königswürde: Die Wittelsbacher, Kurfürsten der Pfalz, wetteiferten mit den Dynastien der Luxemburger und der Habsburger.

In Heidelberg bauten die Kurfürsten erfolgreich am Renommee der Familie, denn das Schloss war ein Teil ihrer Strategie.

Die Fürstengalerie am Friedrichsbau versammelt alle großen Herren. Ein Zeitzeuge am Hof lenkt den Blick auf die Details und lässt die ganze Geschichte sichtbar werden.

 

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Für Gruppen auch in englischer Sprache buchbar.

 

In Kooperation mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz zur Landesausstellung im Landesmuseum Mainz „Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa. Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht“.

mehr >>

IM DUNKEL DER NACHT

Mit dem kurfürstlichen Nachtwächter durch das Heidelberger Schloss

Referenten: Dr. Peter Bilhöfer, Peter Fischer, Roland Müller, Yvonne Schwegler oder July Sjöberg

Der kurfürstliche Nachtwächter und sein Adlatus laden zur Runde durchs nächtliche Schloss – in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges. Eine Belagerung steht bevor.

Da müssen alle mit anpacken!

Ein Musketier erklärt den Umgang mit der Muskete. Fassmägde erzählen vom Alltag in der Festung und wie aus schlechtem Wein ein edler Tropfen wurde. Bei dieser Führung wird der Schlossrundgang ergänzt, etwa durch den Blick vom Dicken Turm auf die Stadt.

 

Termine

HD-Einzel-TFA bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 7,00 €
Ermäßigte 3,50 €
Familie 17,50 €

plus Schlossticket

HD-GruppeTFA

Gruppenpreis

Gruppen bis 20 Personen
126,00 € jede weitere 6,30 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTFA-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

286,00 bis 20 Personen

jede weitere 14,30 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Dialogführung

 

Für Gruppen auch in englischer und französischer Sprache buchbar.

mehr >>

„MID'M WASCHWEIB UNNERWEGS UFF'M HEIDELBERGER SCHLOSS“

Geschichten und Tratsch auf Kurpfälzer Art

Referentin: Jutta Streib, Sigrun Schmitt oder Heide Roth-Bühler

Was heute die Klatschreporterin ist, war früher das Waschweib. Sie kam in alle Häuser zum Waschen und was sie hörte, war schnell an den öffentlichen Brunnen „weiterverzehlt“.

Ausgeschmückt wurden die Geschichten auf der Wäschebleiche. Die Lissl ist genau so ein Waschweib. Sie nimmt die Gäste im Schloss bei der Hand und erzählt ihre sauberen Geschichten. Ein Rundgang, der sich „gewesche“ hat!

 

TAG DER MUTTERSPRACHE

Hören Sie in die Führung rein. Produziert vom SWR anlässlich zum "Tag der Muttersprache" ein Mitschnitt.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

für Mundart-Untüchtige kann der Rundgang mit der „Hofschranze“ gebucht werden, einem wahren Schandmaul aus vergangenen Zeiten.

mehr >>

DIE GEISTER, DIE ICH RIEF

Eine schaurig schöne Schlossgeschichte

Referent: Susanne Späinghaus, Heiner Grombein oder Sebastian Klusak

Im Sonnenlicht kennen alle das Heidelberger Schloss!

Ganz anders wird es mit dem Beginn der Nacht:

Wenn die Abendglocke schlägt, entfaltet sich die düstere Seite der Ruine.

 

Bei dieser Gänsehautführung hört man nach Fakten und Überlieferungen fesselnde Erzählungen von rachedürstenden Kurfürsten, geisternden Söldnern, von der Weißen Frau, vom Fluch der Krone und von Unheil kündenden Kometen. Das Schlosserlebnis für alle, die es gruselig mögen.

 

Termine

HD-Einzel-TF-spät-nach17.30 Uhr

Preis nach 17.30 Uhr

Erwachsene 14,00 €

Ermäßigte 7,00 €

 

Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

VENUS, VINO ET MUSICA

Criminalspiel der Renaissance voller Musik und Tanz

Referent: Susanne Späinghaus oder Heiner Grombein

1556 brodelt es am Hof des neuen Kurfürsten:

Ottheinrich bringt seine eigenen Musiker aus Italien mit, jede Menge Konfliktstoff mit den Musikern der alten Hofkapelle.

Bis ein Mord geschieht, während die Gäste im Schloss sind! Beim Unterricht in Tanz und Gesang erhalten die Gäste Hinweise, die den Verdächtigen einkreisen lassen. Und wenn er beim Finale überführt wird, mag im Wein die Wahrheit liegen!

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

Hinweis

Für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren.

mehr >>

DIE THERES UND FRAU SCHÄUFELE - Heidelberg

Zwei Putzfrauen fegen durch das Schloss

Referentinnen: Yvonne Schwegler und July Sjöberg

Eigentlich sollen Theres und ihre Kollegin Frau Schäufele im Schloss „Großreine“ machen.

Aber der Gelegenheit zu einem Schwätzchen können sie nicht widerstehen.

Bei dieser Führung in schönster Mundart lernt man das Schloss auf eine ganz neue und unterhaltsame Weise kennen.

 

Termine

HD-Einzel-TFA bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 7,00 €
Ermäßigte 3,50 €
Familie 17,50 €

plus Schlossticket

HD-GruppeTFA

Gruppenpreis

Gruppen bis 20 Personen
126,00 € jede weitere 6,30 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTFA-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

286,00 bis 20 Personen

jede weitere 14,30 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Comedyführung in Mundart.

mehr >>

DIE THERES UND FRAU SCHÄUFELE UND DER TOTE AUF DEM ALTAN

Ein Putzfrauenkrimi zum Miträtseln

Referentinnen: Yvonne Schwegler und July Sjöberg

Die bekannten Schloss-Putzfrauen Theres´ und Frau Schäufele geraten in einen mysteriösen Kriminalfall.

Im Schloss und seiner Umgebung sind mehrere Todesfälle geschehen.

Beim Putzen entdecken die beiden die Spuren schmutziger Geheimnisse – und die reichen weit in die kurpfälzische Geschichte zurück. Gemeinsam mit den Gästen wird eine Menge Staub aufgewirbelt, bis Täterin oder Täter überführt sind!

Termine

HD-Einzel-TFA bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 7,00 €
Ermäßigte 3,50 €
Familie 17,50 €

plus Schlossticket

HD-GruppeTFA

Gruppenpreis

Gruppen bis 20 Personen
126,00 € jede weitere 6,30 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTFA-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

286,00 bis 20 Personen

jede weitere 14,30 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Dialogführung

mehr >>

VIVA LA MUSICA ODER „PUSAUN, TRUMPETEN PFIFFEN VIEL...“

Musik und Tanz bei Hofe

Referentin: Brigitte Bühl, Heidi Steinbeck oder Patricia Rojas-Schubert

Der Hof der pfälzischen Kurfürsten zog Musiker aus aller Welt an.

Durch die Festsäle und musikalischen Bühnen des Schlosses in allen Zeiten führt dieser Rundgang: vom Minnegesang eines Oswald von Wolkenstein über die höfische Musikkultur bei Friedrich und Elisabeth bis zu den Musikfesten der Romantik – eine musikalische Führung zum Mittanzen und Mitsingen.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

MIT DEM SCHLOSSBAUMEISTER UNTERWEGS

Leonard Lechner zeigt sein Schloss

Referentin: Sebastian Klusak, Heiner Grombein, oder Roman Semmelbeck

Ein Papst im Gefängnis, ein König, der seine Krone vergisst, und ein Unheil verkündender Komet... Schlossbaumeister Lorenz Lechler kommt ins Erzählen.

Aber eigentlich hat er gar keine Zeit, denn Kurfürst Ludwig V. hat ihn beauftragt, aus der mittelalterlichen Burg ein modernes Schloss zu machen. Und so nimmt er einfach die Gäste mit auf seiner Inspektion: durch bekannte und weniger bekannte Teile des Schlosses.

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

BIENVENUE, MADAME DE BOURBON-MONTPENSIER

Französisch-Pfälzische Beziehungen

Referent: Heiner Grombein oder Susanne Späinghaus

Im Kloster sollte Charlotte de Bourbon-Montpensier nach dem Willen ihres Vaters leben – deshalb floh sie im Jahr 1571 an den Heidelberger Hof.

Von solchen Verhältnissen zwischen Kurpfalz und Frankreich erzählt der „Rat Georg Michael Lingelsheim“ beim Gang durchs Schloss: etwa vom Französischen, das die Sprache des Hofes war, oder vom Konfessionsgründer Calvin, der aus Noyon in Nordfrankreich stammte.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Auch in englischer und italienischer Sprache buchbar.

mehr >>

CHARLES DE GRAIMBERG

Ein Franzose rettet das Schloss

Referent: Heiner Grombein oder Susanne Späinghaus

1810 kam Charles de Graimberg erstmals nach Heidelberg, sah das Schloss und war fasziniert.

Dieser Liebe sollte der französische Graf sein Leben lang treu bleiben:

Er beschützte die Ruine vor allen, die sich an ihren Mauern bedienten, ob als Baumaterial oder als Souvenir. Graimbergs Kupferstiche vom Schloss machten es überall bekannt und als Ziel für Touristen attraktiv – bis heute.

 

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Auch in englischer und italienischer Sprache buchbar.

mehr >>

SISI GEHT SPAZIEREN

Eine Kaiserin auf Urlaub in Heidelberg

Referentin: Susanne Späinghaus-Monschau und Heiner Grombein

"Es ist ja so schön hier, so himmlisch schön..." Immer im April, insgesamt viermal zwischen 1883 und 1890, kam Elisabeth von Östereich nach Heidelberg.

Ihre Tochter Marie Valerie schreibt in Ihren Tagebuch begeistert über das SChloss, das damals noch romantisch ins dichte Grün des Neckartales eingewachsen war.

Ein magischer Ort für die Kaiserin - bei diesem Spaziergang ins 19. Jahrhundert begegnet man ihr im Schloss.

 

HD-GruppeTFA

Gruppenpreis

Gruppen bis 20 Personen
126,00 € jede weitere 6,30 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTFA-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

286,00 bis 20 Personen

jede weitere 14,30 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Dialogführung

mehr >>

VON BÄRENSCHINKEN, AUFSCHNEIDERN UND ABORTERKERN

Mittelalterliche Tafelfreuden im Schloss

Referentin: Waltraud Ehret, Gabriele Gerigk oder Dr. Birgit Maul

Viele große Feste und prächtige Tafeleien hat das Heidelberger Schloss erlebt. Farbige Berichte erzählen, wie viele Ochsen und wie viele Fässer Wein dabei an einem Tag konsumiert wurden. Prunkvolle Festsäle nahmen die Gäste auf, Backhaus und Herrenküche wurden nicht kalt. Bei diesem Rundgang geht es um die vornehmen Gäste der Kurfürsten, um Kaiser und Könige. Man sieht die berühmten Bauwerke des Schlosses und auch den Fasskeller.

 

Auf Wunsch auch mit kleinen Imbiss buchbar.

 

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

mehr >>

MIT MORGENROTEN FLÜGELN RISS ES MICH AN DEINEN MUND

Mit Goethe durch das Schloss

Referentin: Sebastian Klusak oder Heiner Grombein

„Und die Nacht mit tausend Siegeln / Kräftigt sternenhell den Bund" – das schrieb Johann Wolfgang von Goethe am 24. September 1815 auf dem Heidelberger Schloss: Am Tag zuvor hatte er seine große Liebe Marianne von Willemer wiedergesehen. Der Dichterfürst persönlich zeigt seine Lieblingsplätze und berichtet von Schriftstellern, die das Schloss vor und nach seiner Zeit beschrieben: von Friedrich Hölderlin bis Mark Twain.

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

MÖRDER, MÄGDE UND MÄTRESSEN

Mit dem Polizeikommissar durchs Heidelberger Schloss

Referent: Sebastian Klusak oder Heiner Grombein

Spätsommer 1802: Auf einen Kaufmann wird geschossen - im Hof des Heidelberger Schlosses! Polizeidirektor Dr. Ludwig Pfister ist alarmiert.

Bei dieser Führung erzählt er von Kriminalfällen rund ums Schloss. Und die Auswahl ist groß! Sie reicht von der Kurfürstin, die ihren Mann erschießen wollte, über den Papst, der die Schlossbibiothek stahl, bis zum Gefängnisturm, der "selten leer" war - so sein bezeichnender Name!

Dauer

1½ Stunden

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

mehr >>

ROSENKRIEG UND LIEBESZAUBER

FÜRSTLICHE EHEGESCHICHTEN IM SCHLOSS

Referent: Susanne Späinghaus, Dr. Gabriele Gerigk, Heide Roth-Bühler oder Lucia Thelen

Egal in welchem Jahrhundert: Kurfürstliche Ehen wurden nicht aus Liebe geschlossen. Politisches Kalkül stand dahinter. Dennoch sind es Geschichten menschlicher Beziehungen und Gefühle – oft dramatischer und spannender als ein Krimi. Der Rundgang durch die Schlossräume erzählt von Liebe, Ehe und Familie, wahre Geschichten von erfüllter und unerfüllter Liebe, verhängnisvollen Missverständnissen und schicksalhaften Begegnungen.

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>