HOTLINE: +49 (0) 62 21 . 65 888 - 0

CHARLES DE GRAIMBERG

Ein Franzose rettet das Schloss.

Referent: Heiner Grombein oder Susanne Späinghaus

1810 kam Charles de Graimberg erstmals nach Heidelberg, sah das Schloss und war fasziniert. Dieser Liebe sollte der französische Graf sein Leben lang treu bleiben:

Er beschützte die Ruine vor allen, die sich an ihren Mauern bedienten, ob als Baumaterial oder als Souvenir. Außerdem zeichnete Graimberg das Schloss und seine
Kupferstiche zeigen bis heute, was er am Schloss wertschätzte.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Auch in englischer und italienischer Sprache buchbar.

mehr >>

BIENVENUE, MADAME DE BOURBON-MONTPENSIER

Französisch-Pfälzische Freundschaften

Referent: Heiner Grombein oder Susanne Späinghaus

Im Kloster sollte Charlotte de Bourbon-Montpensier nach dem Willen ihres Vaters leben – deshalb floh sie im Jahr 1571 an den Heidelberger Hof.

Von solchen Verhältnissen zwischen Kurpfalz und Frankreich erzählt der „Rat Georg Michael Lingelsheim“ beim Gang durchs Schloss: etwa vom Französischen, das die Sprache des Hofes war, oder vom Konfessionsgründer Calvin, der aus Noyon in Nordfrankreich stammte.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Auch in englischer und italienischer Sprache buchbar.

mehr >>

MORD AM KURPFÄLZISCHEN HOF - EIN NEUER FALL

EIN KRIMI ZUM MITRATEN UND MITSPIELEN

Referentin: Yvonne Schwegler oder July Sjöberg

Man schreibt das Jahr 1671. Die Verlobung der pfälzischen Prinzessin Liselotte mit dem Bruder des französischen Königs soll das gespannte Verhältnis zum Nachbarn verbessern.

Der Hofstaat ist längst in Aufruhr, denn jeden Augenblick kann die Delegation des Bräutigams eintreffen. Da stört ein grausiger Fund die Vorbereitungen:
Im Fasskeller liegt ein Toter! Ein neuer Fall der historischen Mitspielkrimis im Schloss.

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

DIE FRANZÖSISCHE OPTION

Von Ludwig V. bis Karl Ludwig

Referent: Dr. Christoph Bühler oder Heide Roth-Bühler

Für alle Kurfürsten des 16. Jahrhunderts war Frankreich Teil ihrer Politik und ihrer Kultur. Ludwig V. lebte in Frankreich von 1502 bis 1504.

Seine Bauwerke, etwa der Glocken- und der Dicke Turm, lassen ihre französischen Vorbilder erkennen. Auch für alle späteren Schlossherren galt: Frankreich war immer eine Option. Dieser ungewöhnliche Rundgang abseits der normalen Wege zeigt das an vielen Bauten des Schlosses.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

MAN MÜSSTE HIER LEBEN

AUF DEN SPUREN VICTOR HUGOS UND ANDEREN ROMANTIKER

Referenten: Antje Brunner und Jean-Paul Wimmer oder Klaus Mombrei

1840 besuchte Victor Hugo Heidelberg und war enorm beeindruckt vom Schloss. Die Briefe des französischen Erfolgsautors erzählen von seiner Begeisterung über die Ruinen.

Heidelberg wurde zum beliebten Thema der Literatur: Dies ist eine Gelegenheit, Texte zeitgenössischer Schriftsteller und Dichter zu hören – am jeweils
passenden Ort. Und immer wieder kommt der berühmte Victor Hugo dazu und erzählt von seinen Erlebnissen.

 

Termine

HD-Einzel-TFA bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 7,00 €
Ermäßigte 3,50 €
Familie 17,50 €

plus Schlossticket

HD-GruppeTFA

Gruppenpreis

Gruppen bis 20 Personen
126,00 € jede weitere 6,30 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTFA-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

286,00 bis 20 Personen

jede weitere 14,30 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Dialogführung

mehr >>

ERBAUT, ZERSTÖRT UND RESTAURIERT

ARCHITEKTONISCHE ENTDECKUNGSTOUR

Referentin: Dr. Barbara Clemens, Antje Brunner oder July Sjöberg

„Zerstört auf Geheiß des Sonnenkönigs Ludwig XIV. von Frankreich“: eine typische Auskunft über das Schloss.

Wertschätzung und Erhalt der Ruine wiederum gehen auf das Engagement des französischen Künstlers Charles de Graimberg zurück. Der Umgang mit dem Schloss über die Jahrhunderte steht im Vordergrund bei diesem Rundgang – unterwegs auf kaum bekannten Pfaden und zu Details, die es zu entdecken lohnt!

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich.

mehr >>

DAS GEHEIMNIS DES VERLORENEN KARFUNKELSTEINS

EINE FÜHRUNG VOLLER RÄTSEL

FÜR KINDER AB 6 JAHRE

Referentin: Susanne Späinghaus, Dr. Gabriele Gerigk oder Jutta Streib

Eine geheimnisvolle Kiste, die von einer Schlossführerin gefunden wurde, enthält ein ungelöstes Rätsel aus lang vergangenen Zeiten.

Tiefer und tiefer geht es in die Geschichte des Heidelberger Schlosses. Kluge Köpfe sind gefragt, um dem Geheimnis eines alten Fluches auf die Spur zu kommen und den verloren geglaubten Karfunkelstein zu finden! Wer sagt denn, dass Schlossführungen langweilig sein müssen.

Termine

Dauer

1½ Stunden

HD-FerienSpassbis17:30

Ferienspaß

Pro Person 3,00 €
plus Schlossticket

HD-KiGeb

KINDERGEBURTSTAG

Gruppen bis 20 Personen
60,00 € jede weitere 3,00 €
plus Schlossticket

mehr >>

GO WEST

DIE GESCHICHTE EINES KURPFÄLZISCHEN AUSWANDERERS, IM SCHLOSS ERZÄHLT

FÜR KINDER AB 10 JAHRE

Referentin: Lucia Thelen oder Heide Roth-Bühler

Viele Menschen wanderten in früheren Jahrhunderten aus, denn gerade Südwestdeutschland bot wenig Aussichten: So auch Caspar Wüster aus Waldhilsbach, der 1717 nach Amerika zog.

Anhand der Berichte über diesen Auswanderer lernen die Teilnehmer das Schloss kennen. Die spannende Lebensgeschichte gibt die Vorlage für ein Rollenspiel, bei dem alle die Fragen der Schlossrallye auflösen können.

Termine

Dauer

1½ Stunden

HD-FerienSpassbis17:30

Ferienspaß

Pro Person 3,00 €
plus Schlossticket

HD-KiGeb

KINDERGEBURTSTAG

Gruppen bis 20 Personen
60,00 € jede weitere 3,00 €
plus Schlossticket

mehr >>

IN VOLLER BLÜTE

HOFKULTUR UND HEILGÄRTEN AM HEIDELBERGER SCHLOSS UM 1600

Referent: Tanja Schädle oder Roman Semmelbeck

Das Schloss zu seiner Blütezeit um 1600: Damals residierte Friedrich V., der später als „Winterkönig“ bekannt wurde, mit seiner Frau, der englischen Prinzessin Elisabeth Stuart, im Schloss.

Wie stand es um die Medizin und um das Apothekerwesen am Hof? Diese Führung verbindet den Besuch im Schloss mit einem Gang in den herrlich gelegenen Apothekergarten des Deutschen Apothekenmuseums.

 

 


HINWEIS

Eintritt Apothekergarten:

Pauschale 70,00 € (bis 20 Personen), weiter Personen 3,50 €.

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

VIVA LA MUSICA ODER „PUSAUN, TRUMPETEN PFIFFEN VIEL...“

MUSIK UND TANZ BEI HOFE

Referentin: Brigitte Bühl, Heidi Steinbeck oder Patricia Rojas-Schubert

Der Hof der pfälzischen Kurfürsten zog Musiker aus aller Welt an.

Durch die Festsäle und musikalischen Bühnen des Schlosses in allen Zeiten führt dieser Rundgang: vom Minnegesang eines Oswald von Wolkenstein über die höfische Musikkultur bei Friedrich und Elisabeth bis zu den Musikfesten der Romantik – eine musikalische Führung zum Mittanzen und Mitsingen.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>