HOTLINE: +49 (0) 62 21 . 65 888 - 0

STEINE FÜR DIE EWIGKEIT?

Kostbarkeiten im Garten

Referent: Ute Napp oder Jeanette Kolb

Vom Baumaterial über den Gedenkstein bis zum funkelnden Edelstein: Steine sind symbolträchtig – und sie haben materiellen Wert.

Das machte sie zu wichtigen Mitteln der fürstlichen Repräsentation. Gartenarchitekt Pigage verwendete gezielt bestimmte Mineralien und sogar kostbare Amethyste. Vom Kiesel bis zum Halbedelstein, durch Grotten und Ruinen: ein Entdeckungsgang zur Geschichte der Steine im Schlossgarten.

 

Termine

Sonntag, 25. Juli 2021 14:30 Uhr
Sonntag, 26. Sept. 2021 14:30 Uhr

Dauer

1,5 - 2 Stunden

Preis

SWThemenEinzel

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

inkl. Tageskarte für den Schlossgarten

Gruppenpreis

SWGartenGruppeTF

216,00 € bis 20 Personen
jede weitere Person 10,80 €

max. 30 Teilnehmer pro Gruppe

Sprachen

Deutsch

Zurück