HOTLINE: +49 (0) 62 21 . 65 888 - 0

GEBAUTE ZEICHEN

Die Sprache der Monumente

Referent: Dr. Christoph Bühler oder Heide Roth-Bühler

Machtanspruch, Bezug auf Traditionen und politische Leitbilder: All das zeigt die Architektur des Schlosses.

Auch der Machtkampf mit den konkurrierenden Herrscherhäusern drückt sich in dieser Herrschaftsarchitektur aus.

Die Botschaften waren an das eigene politische und soziale Umfeld gerichtet, aber auch an die anderen Fürsten im Reich und in Europa. Die Führung „übersetzt“ die Sprache der Schlossarchitektur.

Termine

Freitag, 12. Juni 2020 14:30 Uhr
Samstag, 31. Okt. 2020 14:30 Uhr
Sonntag, 27. Dez. 2020 14:30 Uhr

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

In Kooperation mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz zur Landesausstellung im Landesmuseum Mainz „Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa. Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht“.

Zurück