HOTLINE: +49 (0) 62 21 . 65 888 - 0

KLASSISCHE FÜHRUNG

UNSER KLASSIKER

Referent: Schlossteam

Die fürstlichen Gemächer und 600 Jahre Geschichte der Kurfürsten von der Pfalz stehen bei diesem einstündigen Rundgang auf dem Programm. Treppauf, treppab geht es von den Anfängen im gotischen Ruprechtsbau über die Wehranlagen bis hin zu den prächtigen Palästen der Renaissance mit Friedrichsbau und Schlosskapelle. Tauchen Sie ein in das einfache Leben und die Pracht der glanzvollen Zeiten der weltberühmten Schlossruine. Spüren sie auch heute noch den romantischen Zauber!

 

Rundgang durch die verschiedenen Gebäude wie Ruprechtsbau, Bibliotheksbau, Frauenzimmerbau mit Königssaal, Friedrichsbau und die Schlosskapelle. (nach Verfügbarkeit)

 

 

Termine:

Öffentliche klassische Führungen, Dauer: 1 Stunde

Einzeltickets können nicht reserviert werden

 

Sommerzeit 01.04. - 31.10.

Montag - Freitag

11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertage

10.00, 11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 Uhr

 

Winterzeit 01.11. - 31.03.

Montag - Freitag

11.00, 12.00, 14.00, 16.00 Uhr

Samstag, Sonntag, Feiertage

11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 Uhr

 

 

Dauer

1 Stunde

HD-Einzel-Klassisch-bis17:30

Preis

Erwachsene 5,00 €

Ermäßigte 2,50 €

Familien 12,50 €

(2 Erw. + eigene Kinder unter 18 Jahre)

plus Schlossticket

HD-Gruppe-klassisch

Gruppenpreis

90,00 € bis 20 Personen
jede weitere 4,50 €
plus Schlossticket

HD-Gruppe-ermäßigtklassisch

Schulklassen

Studierendengruppe

50,00 € bis 20 Personen
jede weitere 2,50 €
plus Schlossticket

Hinweis

Für Gruppen in verschiedenen Fremdsprachen buchbar.

Tag und Uhrzeit sind frei wählbar.

mehr >>

HÖHEPUNKTE

UNSER KLASSIKER - HOCH HINAUS

Referent: Schlossteam

Bei unserer Höhepunkte Führung entdecken Sie die schönsten Ecken des Heidelberger Schlosses. Auf Sonderwegen werden Ihnen atemberaubender Aussichtspunkte gezeigt. Trepp auf - Trepp ab steigen sie tiefer in die Schlossgeschichte ein.

Gerne können wir diese Führung an Ihren Zeitplan anpassen.

 

Rundgang durch die verschiedenen Gebäude wie Ruprechtsbau, Bibliotheksbau, Frauenzimmerbau mit Königssaal, Ottheinrichsbau, Apothekerturm, Englischer Bau, Friedrichsbau, Schlosskapelle, Dicker Turm, Kasematten. (nach Verfügbarkeit)

 

Dauer

2 Stunden

Hinweis

Für Gruppen in verschiedenen Fremdsprachen buchbar

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

EASY-GOING-FÜHRUNG

STUFENLOS DURCHS SCHLOSS

Referentin: Heide Roth-Bühler oder Lucia Thelen

Dieser Rundgang ist für Gäste gedacht, die ohne große Anstrengung die berühmteste Ruine der Welt sehen möchten: Auf einfachen Laufwegen werden im Schloss die ebenerdigen Räumlichkeiten besichtigt und die Anlage erklärt.

 

Das Heidelberger Schloss hat viele verwinkelte Gänge, schmale Pforten und ungleiche Stufen. Was der Reiz der Ruine ausmacht aber für viele Gäste ein Hemmnis darstellt.

Bitte teilen Sie uns bei der Reservierung mit, ob Sie Gäste mit Rollatoren und /oder Rollstühlen dabei haben. Mit einer tragbare Rampe aus Carbon wird die steinerne alte Türschwelle zum Modellsaal im Ruprechtsbau erreichbar. Stufen bis zu 25cm können mit der faltbaren Rampe überwunden werden.
An der Schlosskasse können Gäste einen Rollstuhl ausleihen. (vorherige Reservierung erwünscht)

 

Für Gruppen, die höher gelegene Teile des Schlosses nicht erreichen können, stellen wir großformatige Fotomappen bereit, um einen Eindruck der nicht zugänglichen Schlossteile zu ermöglichen.

Während einer klassische Führung geht es insgesamt über 209 Stufen (teilweise Wendeltreppen), die meisten befinden sich im Friedrichsbau. Wir passen uns bei unserer Easy Going Führung an Ihre Gruppe an und entscheiden individuell den Führungsweg.

 

Im Friedrichsbau stehen unseren Gästen Stehhilfen zur Verfügung. Sie machen es vor allem für ältere Menschen leichter, sich bei einer Führung zwischendurch auszuruhen.

 

Unsere Easy Going Führung ist ebenso anpassbar für Gäste in "Einfacher Sprache", Blinde und Sehbehinderte, für Gehörlose und Schwerhörige.

 

Zusätzliche Informationen über Wege, Türbreiten, Behindertentoiletten und Zugänglichkeiten entnehmen Sie bitte der Web Seite: Heidelberg Hürdenlos.

Dauer

30 bis 45 Minuten

Preis

Gruppe Erwachsene

90,00 € bis 20 Personen

jede weitere Person 4,50 €

plus Schlossticket


Gruppe Ermäßigte

50,00 € bis 20 Personen
jede weitere Person € 2,50

plus Schlossticket

mehr >>

ES FEHLTE NICHTS, WAS FEINER LEBENSART ENTSPRICHT

MARTIN LUTHER ALS SCHLOSSBESUCHER

Referent: Heiner Grombein, Sebastian Klusak oder Reinhard Störzner

„Wir erfreuten uns angenehmer Konversation, aßen und tranken … und besichtigten alle Schönheiten, die jene königliche … Burg zu bieten hat.“

So schreibt Martin Luther von seinem Besuch im Schloss 1518. Wozu kam er, kurz nach dem Thesenanschlag in Wittenberg, nach Heidelberg? Bei dieser Führung erlebt man das Schloss der Luther-Zeit.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

VON HEIDELBERG NACH PRAG

EIN PFÄLZISCHER KURFÜRST WIRD KÖNIG VON BÖHMEN

Referent: Heiner Grombein oder Susanne Späinghaus

Prag, Veitsdom, 4. November 1619: Der pfälzische Kurfürst Friedrich V. wird feierlich zum König von Böhmen gekrönt.

Wie kommt der Schlossherr von Heidelberg zu diesen königlichen Ehren? Beim Gang durch die Paläste und Trakte, die damals das Heidelberger Schloss ausmachten, wird berichtet über die Nachbarschaft der Pfalz zu Böhmen und über die gemeinsame wechselvolle Geschichte von Heidelberg und Prag.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Für Gruppen auch in englischer und italienischer Sprache buchbar.

mehr >>

DIE WITTELSBACHER

EINE KÖNIGSGLEICHE DYNASTIE

Referent: Dr. Christoph Bühler, Dr. Gabriele Gerigk, Heiner Grombein oder Susanne Späinghaus

Es war über Jahrhunderte ein Konkurrieren um die Königswürde: Die Wittelsbacher, Kurfürsten der Pfalz, wetteiferten mit den Dynastien der Luxemburger und der Habsburger.

In Heidelberg bauten die Kurfürsten erfolgreich am Renommee der Familie, denn das Schloss war ein Teil ihrer Strategie. Die Fürstengalerie am Friedrichsbau versammelt alle großen Herren und der Blick auf die Details lässt die ganze Geschichte sichtbar werden.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Für Gruppen auch in englischer Sprache buchbar

mehr >>

RENAISSANCEFÜRST, ABENTEURER UND LEBEMANN

KURFÜRST OTTHEINRICH ZUM 460. TODESTAG

Referentin: Dr. Birgit Maul oder Dr. Barbara Clemens

Kurfürst Ottheinrich trat 1556 die Regierung an – nur drei Jahre blieben ihm bis zu seinem Tod.

Ganz unglaublich, was er in dieser kurzen Zeit auf den Weg brachte: große Reformen, aber auch eines der schönsten Bauwerke der deutschen Renaissance, den Ottheinrichsbau. Beim Gang durch das Schloss und natürlich„seinen“ Palast,
werden Leben und Charakter des Kurfürsten greifbar.

 

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

RAUSCHENDE FESTE DER RENAISSANCE

TAFELKULTUR, TANZ UND SPEISEN DES 16. JAHRHUNDERTS

Referent: Dr. Christoph Bühler, Patricia Rojas-Schubert oder Lucia Thelen

Vom Empfang der Gäste über die prächtige Gestaltung der Tafel bis zu Turnieren: Keine Gelegenheit ließ man am kurfürstlichen Hof aus, um Glanz und Genuss zu verbinden.

Beim Gang durchs Schloss erlebt man, wo vornehme Gäste wohnten, was sie speisten, wo getanzt wurde und was es brauchte, um einen Turnierplatz herzurichten. Auch wenn manche Geschichte von den Hoffesten unglaublich klingen mag: In den Archiven liegen die Beweise!

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

mehr >>

PRÄCHTIG HISTORISTISCH

CARL SCHÄFER UND DER KUNSTVOLLE REICHTUM DES FRIEDRICHSBAUS

Referentin: Dr. Barbara Clemens oder Dr. Gabriele Gerigk

Am Ende des 19 Jahrhunderts rückte das Heidelberger Schloss ins Blickfeld der damals noch jungen Denkmalpflege:

Sollte man die Ruine rekonstruieren und wiederaufbauen, wie das der große französische Denkmalpfleger Violet le Duc vormachte? Der Architekt Karl Schäfer aus Karlsruhe gab um 1900 dem Inneren des Friedrichsbaues sein prächtiges Aussehen: eine Entdeckungsreise zur Hochblüte der Handwerkskunst im Historismus.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

mehr >>

DIE GROSSE PERKEO-VERSCHWÖRUNG ZU HEIDELBERG

DIE WAHRHEIT ÜBER AUFSTIEG UND TOD DES HERRN PERKEO

Referent: Ralf Brendel

Von neuesten Nachforschungen zur „gewaltigen Verschwörung um den Herrn Perkeo“ berichtet der geheimnisvolle Führer – und von anderen zweifelhaften Schlossbewohnern.

Um Heidelberg-Mythen und Schlosslegenden geht es, im Mittelpunkt das berühmte große Fass und die Geschichte vom trinkfesten Perkeo. Zu hören ist bei dieser amüsanten Tour durch die Epochen aber auch weniger Bekanntes, etwa über den Hexenbiss und den Rittersprung.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

mehr >>

DAS SPIEL DER FÜRSTEN UND KÖNIGE

PAILLE MAILLE, VERGNÜGEN IM GARTEN

Referentin: Lucia Thelen oder Heide Roth-Bühler

Kurfürst Friedrich IV. notiert, dass er mit den Fürsten Christian und Bernhard „Ballonen gespielet“ hat. Spiel und Sport sind Traditionen, die in Schloss Heidelberg gut zu erleben sind:

Mit der Paille-Maille-Bahn hat sich hier sogar ein Spielfeld erhalten. Eine reizvolle Gelegenheit beim Gang durch Schloss und Garten, selbst einmal historische Sportarten auszuprobieren – zugleich eine ungewöhnlich spielerische Annäherung an die Geschichte.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

mehr >>

DAS SCHLOSS IST WOHL BEFESTIGT

DIE WEHRANLAGEN DER KURFÜRSTLICHEN RESIDENZ

Referent: Fred Raithel, Roland Müller oder Dr. Christoph Bühler

Schloss Heidelberg ist ein seltenes Beispiel dafür, wie aus einer mittelalterlichen Burg eine neuzeitliche Residenz entstand.

Beim Rundgang durch die eindrucksvollen Festungsanlagen – West- und Nordwall, Dicker Turm, Kasematten, Karlsschanze – wird schnell klar: Kaum errichtet, waren sie schon wieder unmodern und überholt.

 

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

mehr >>

EINE KLEINE NACHTSCHWÄRMEREI

SPAZIERGANG DURCHS HEIDELBERGER SCHLOSS ZU SPÄTER STUNDE

Referentin: Heide Roth-Bühler oder Lucia Thelen

Das Schloss bei Nacht: Das hat schon im 18. und 19. Jahrhundert die Menschen inspiriert.

Beim Gang in den nächtlichen Mauern des Dicken Turms, des Englischen Baus, des Ottheinrichsbaus und der Ostkasematten hört man, wie sich das Schloss im Lauf der Zeit entwickelte. Und wie es sich schließlich als Ruine zum Inbegriff der Romantik wandelte.

 

Termine

HD-Einzel-TF-spät-nach17.30 Uhr

Preis nach 17.30 Uhr

 

Erwachsene 14,00 €

Ermäßigte 7,00 €

 

Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich; wenn möglich bitte Taschenlampen mitbringen

mehr >>

DIE GROSSE HEIDELBERGER SCHLOSSKOMPLIKATION

Eine interaktive Jagd nach den Zeitebenen im Heidelberger Schloss

Referent: Ralf Brendel oder Werner Zimmermann

Über acht Jahrhunderte Schlossgeschichte haben ihre Spuren hinterlassen. Da kann man schon mal die Orientierung verlieren. Dagegen setzt das Team der „Schlosskomplikation“ bei seiner interaktiven Zeitreise einen geheimnisvollen Zeitebenen-Kalkulator ein. Und der hilft, beim Gang durch Westwall, Dicken Turm, Englischen Bau, Königssaal und Ottheinrichsbau die historischen Schichten spielerisch zu entdecken!

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

DAS ACHTE WELTWUNDER

DER RENAISSANCEGARTEN „HORTUS PALATINUS“

Referent: Roman Semmelbeck, July Sjöberg oder Dr. Christoph Bühler

Im Schlossgarten gab es viele Springbrunnen, Automaten und Orgeln, angetrieben durch Wasserkraft.

Der geniale Kopf, der diese Lösungen im 17. Jahrhundert auf hohem technischen Niveau entwickelte, war der Architekt und Ingenieur Salomon de Caus. Der Rundgang führt vom Gartenmodell hinaus auf die Terrassen, zu den Brunnenhäusern, in die Grottengalerie, die Fürstenbrunnen, die Kabinette und zum Schluss in die sonst nicht begehbare Große Grotte.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

Hinweis

Bei feuchter Witterung festes Schuhwerk erforderlich.

mehr >>

ICH MEID' UND HASS' JED'S LEERE FASS!

AN DER TAFEL DES KURFÜRSTEN OTTHEINRICH

Referent: Heiner Grombein, Susanne Späinghaus-Monschau, Dr. Birgit Maul oder Dr. Barbara Clemens

Mit diesem Spruch und mit einem großen Glas Wein hieß Kurfürst Ottheinrich seine Gäste willkommen.

Hier erfährt man, welche Tischsitten es gab, welche Tafelmusik gespielt und was bei festlichen Anlassen aufgetischt wurde – darunter Exotisches aus neu entdeckten Ländern.

Dank der Dokumente zu den kurfurstlichen Hofhaltungen weiß man auch, was im Alltag auf den Tisch kam: Speck und Eier Dörrobst, Rüben und Hülsenfrüchte

 

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

IST WASSER NUR ZUM WASCHEN DA?

PRUDELNDE QUELLEN UND IHR NUTZEN: DAS HEIDELBERGER SCHLOSS AUS GEOLOGISCHEM BLICKWINKEL

Referent: Heiner Grombein (UNESCO Geopark Vorortbegleiter) oder Dagi Keller (Dipl.-Geologin und UNESCO Geopark Rangerin)

„Das Beste aber ist das Wasser“, schrieb schon der antike Dichter Pindar. In Heidelberg fanden die Bauherren trotz der Höhenlage der Burg gute Quellen vor. Die Führung im Schloss und zum Geotop im Schlossgraben zeigt, wie es im Lauf der Erdgeschichte dazu kam und wozu das Wasser diente – vom Waschen bis zur Wasserorgel. Das Schicksal des Hofnarren Perkeo zeigt allerdings, dass man beim Wassertrinken vorsichtig sein muss!

 

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

In englischer und italienischer Sprache buchbar

mehr >>

HIMMELSSEGEN ODER TEUFELSFLUCH

VOM GLAUBEN DER FÜRSTEN UND DEN MAGISCHEN PRAKTIKEN DES VOLKES

Referentin: Waltraud Ehret, Dr. Gabriele Gerigk oder Heide Roth-Bühler

Neue Konfessionen und Lehren, die persönliche Glaubenspraxis der einzelnen Kurfürsten, alte Traditionen in der Bevölkerung: Nach der Reformation prallten die Glaubenswelten aufeinander. Wenige Jahre nach dem Besuch Martin Luthers auf dem Heidelberger Schloss tobte in der Kurpfalz der Kampf um den rechten Glauben. Dieser Rundgang durch das Schloss lässt einen Brennpunkt der Reformationszeit lebendig werden.

 


HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

IN DES KÖNIGS LUSTGARTEN

UNGEWÖHNLICHE ZEITREISE IN DAS SCHLOSS UND IN DEN HORTUS PALATINUS

Referent: Ralf Brendel

Der Architekt und Zeichenlehrer der Kurfürstin Elisabeth Stuart persönlich wurde für diese Zeitreise gewonnen! Salomon de Caus, Architekt im frühen 16. Jahrhundert, zeigt den Gästen aus der modernen Welt den Schlossgarten und erklärt seine Pläne für die prächtige Anlage. Dabei begegnet man sogar dem jungen Kurfürsten Friedrich V.: Es ist ein Rundgang mit Überraschungen durch den Englischen Bau, den Stück- und den Schlossgarten.

 

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

HIER DIESE TRÜMMER ALT UND MORSCH

ARCHITEKTONISCHER SPAZIERGANG

Referentin: Antje Brunner, Dr. Barbara Clemens oder July Sjöberg

„Ach, sieh nur mal, geliebter Schorsch, hier diese Trümmer alt und morsch!“ So berühmt war Heidelberg bereits im 19. Jahrhundert, dass Wilhelm Busch in seiner Verserzählung „Die fromme Helene“ dem Schloss breiten Raum gab.

Trotz seiner Bekanntheit hat das Schloss bis heute verborgene Stellen. Treppauf, treppab erkundet diese Führung das altehrwürdige Gemaäuer, von den Wehranlagen bis zu den Palastfassaden.

 

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich

mehr >>

ROSENKRIEG UND LIEBESZAUBER

FÜRSTLICHE EHEGESCHICHTEN IM SCHLOSS

Referent: Susanne Späinghaus, Dr. Gabriele Gerigk, Heide Roth-Bühler oder Lucia Thelen

Egal in welchem Jahrhundert: Kurfürstliche Ehen wurden nicht aus Liebe geschlossen. Politisches Kalkül stand dahinter. Dennoch sind es Geschichten menschlicher Beziehungen und Gefühle – oft dramatischer und spannender als ein Krimi. Der Rundgang durch die Schlossräume erzählt von Liebe, Ehe und Familie, wahre Geschichten von erfüllter und unerfüllter Liebe, verhängnisvollen Missverständnissen und schicksalhaften Begegnungen.

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

KURFÜRST SEIN!

WAS SIE SCHON IMMER SEIN WOLLTEN: KURFÜRST IN HEIDELBERG. WIR MACHEN SIE DAZU!

Referent: Ralf Brendel oder Werner Zimmermann

Die Heidelberger Gesellschaft für Zeitreisen nimmt es auf sich, Sie in einem Sonderlehrgang zum Kurfürsten in Heidelberg zu machen.

Aber Vorsicht, es reicht hier nicht eine Rolle zu spielen, Sie müssen Verantwortung übernehmen und lernen, wie ein Kurfürst zu denken. Schließlich stellt sich schnell heraus: Sie sind nicht nur irgendein Kurfürst...

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

ARCHITEKTONISCHER SPAZIERGANG

DURCH DIE BEDEUTENDSTE SCHLOSSRUINE DEUTSCHLANDS

Referentin: Antje Brunner, July Sjöberg oder Dr. Barbara Clemens

Ein waches Auge ist Vorraussetzung für die Teilnahme am architektionischen Spaziergang durch das altehrwürdige Gemäuer auf dem Jettenbühl. Unsere Aufmerksameit gilt dabei den Wohnpalästen, benannt nach den Kurfürsten, die sie erbauen ließen. Treppauf, treppab, erkunden wir die erhaltenen Überreste vom Keller bis zum Dach und erfahren Wissenswertes über den Reichtum und die Vielfalt an architektonischer Überlieferung der weltberühmten Schlossruine.

Termine

HD-Einzel-TF-bis 17:30 Uhr

Preis

Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €

(keine Familientickets)

plus Schlossticket

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

mehr >>

1000 WEGE - 1 SCHLOSS

DIE GARANTIERT EINZIGARTIGE SCHLOSSFÜHRUNG

Referent: Ralf Brendel

Zu viel gibt es zu sehen in der Heidelberger Schlossruine. Sechs Jahrhunderte Geschichte warten auf Sie.
Da sollte es also möglichst das sein, was Sie interessiert. Unser Führer wird Sie vor die Entscheidung stellen, wie es weitergeht, und das, immer wieder neu. Garten, Türme oder Katakomben ... es liegt ganz bei Ihnen. Erleben Sie Ihre eigene, einzigartige Führung.
Und natürlich können Sie immer wieder kommen - für eine ganz andere Führung.

Dauer

1,5 Stunden

HD-GruppeTF

Gruppenpreis

108,00 bis 20 Personen
jede weitere 5,40 €
plus Schlossticket

HD-GruppeTF-nach17:30

Gruppenpreis nach 17:30 Uhr

268,00 € bis 20 Personen

jede weitere 13,40 €


Bezahlung erfolgt beim Referenten, da Schlosskasse bereits geschlossen.

Hinweis

Für Gruppen auch in englischer Sprache buchbar.

mehr >>

FLEDERMAUSFÜHRUNG

NACHTS AUF DEN SPUREN DER FLEDERMÄUSE

Referent: Diplom-Biologin Brigitte Heinz von der Koordinationsstelle für Fledermausschutz

Fledermäuse umschwärmen in großer Zahl die alten Gemäuer. Unter bestimmten sommerlichen Bedingungen kommen Exemplare auch von anderen Orten hierher. Ursachen werden noch erforscht, vielleicht gilt es, dem Nachwuchs Stätten für den Winterschlaf "zu zeigen".

Erstaunlicherweise ist die Touristenattraktion Schloss Heidelberg das bedeutendste Winterquartier für Fledermäuse in Nordbaden. Hier leben die Zwergfledermaus, die nur so viel wiegt wie zwei Stück Würfelzucker, und das Große Mausohr. Sie ist mit 40 Zentimetern Flügelspannweite die größte heimische Fledermausart.

 

Termine

Preis

Erwachsene 6,00 €,
Ermäßigte 3,00 €

Schlossticket entfällt

Hinweis

festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich

Treffpunkt Besucherzentrum

 

Termine werden kurzfristig bekannt gegeben und starten in der Regel gegen 22.00 Uhr

mehr >>

AMPHIBIENSCHUTZ IM SCHLOSSGARTEN HEIDELBERG

AUF DEN SPUREN VON FEUERSALAMANDER, BERGMOLCH, GRASFROSCH UND ERDKRÖTE

Referent: Christel Pietsch - NABU Heidelberg

Eine Exkursion durch den Schlossgarten.

Jeder Teilnehmer bringt bitte eine gute Taschenlampe mit, damit die Amphibien im Dunkeln nicht zertreten werden.

 

 

Termine

Dauer

ca. 1½ Stunden

 

Preis

kostenfrei

Spenden für den Nabu Heidelberg werden gerne entgegengenommen.

Hinweis

festes Schuhwerk und Trittsicherheit erforderlich

Treffpunkt Besucherzentrum

 

Anmeldung erforderlich

 

Teilnehmer

max 12 Personen

 

mehr >>