HOTLINE: +49 (0) 62 21 . 65 888 - 0

VON FÜRSTEN, FAHRENSLEUT UND FALSCHGELD

Referentin: Lydia Erforth oder Katja Herrmann

Die Yburg über Baden-Baden ist ein beliebtes Ausflugsziel mit schöner Aussicht. 800 Jahre Landesgeschichte und ein liederlicher Landesherr – die Mauerreste zeugen von badischer Geschichte und spannenden Geschichten.

So provozierte um 1600 Markgraf Eduard Fortunat mit seinem verschwenderischen Lebenswandel die Baden-Durlacher Verwandtschaft zur Besetzung seiner Lande. Hier soll er Falschmünzerei betrieben haben. Zwei Alchemisten standen angeblich in seinen Diensten und versuchten, das Geheimnis des Goldmachens zu lüften.

 

TERMINE - 2019

Donnerstag, 30. Mai 17.00 Uhr (Christi Himmelfahrt)

Samstag, 20. Juli 17.00 Uhr

 

Preis

Erwachsene 16,00 € inkl. Getränk

Teilnehmer

mindestens 5, maximal 20 Personen

Gruppenpreis

Auf Anfrage

Hinweis

festes Schuhwerk dringend erforderlich

 

Zurück